Über Keramikmesser

Keramikmesser bestehen aus Zirkonoxid, einem der hochwertigsten keramischen Werkstoffen, der seinen Ursprung in der Medizin- und Weltraumtechnik hat. Zirkonoxid hat eine Härte von 8.2 mohs, zum Vergleich: Stahl hat 5-6 mohs und Diamanten 10 mohs.

Die High-Tech-Keramikkomponente zeichnet sich vor allen Dingen durch Ihre spezifischen Eigenschaften aus, die dem Messer eine sehr gutes und langanhaltendes Schneideverhalten sowie eine edle samtweiße Optik verleihen.

Unsere Keramikmesser bieten neben der exklusiven Optik weitere besondere Vorteile für den Nutzer. Die Klingen sind:

  • bruchstabilisiert
  • leicht und handlich
  • geschmacks- und geruchsneutral
  • hygienisch und antiallergisch
  • lebensmittelecht
  • dermatologisch geprüft
  • rostfrei
  • qualitätsgeprüft
  • säureunempfindlich
  • 100% Spülmaschinenecht

CERAHOME Keramikmesser sind vielseitig und alternativ verwendbar und beeinflussen nicht das Aroma von Lebensmittel, kein metallischer Geschmack!

Erleben Sie das neue Schneidegefühl mit einem CERAHOME Keramikmesser.

Die fein polierte Keramikklinge hat eine extrem dichte und glatte Oberfläche. Verglichen mit anderen Werkstoffen – wie etwa Stahl – führt dies zu einem sehr niedrigen Reibungskoeffizienten bzw. Reibungswiderstand. Die extreme Schärfe der Keramikmesser in Verbindung mit den niedrigen Reibungswerten führt zu einem fast unglaublich sauberen Schnitt.

Keramik schneidet angenehm scharf, sanft und leicht. Aufgrund des geringen Gewichtes dieser Messer und der Schärfe erleben Sie ein vollkommen neues Schneidegefühl. Keramik Klingen sind etwa 1/3 leichter als Stahlklingen. Dadurch wird ein ermüdungsarmes Arbeiten unterstützt.

Bei sachgemäßem Umgang und Gebrauch brauchen die Klingen in der Regel nur selten nachgeschliffen zu werden.

Nutzen Sie das Messer zum schneiden von Gemüse, Obst, Kräutern, Fisch, Fleisch oder auch Brot und Kuchen. Ein leichter Druck genügt um sanft durch das Schneidgut zu gleiten. Die Schnitte sind präzise, glatt und gleichmäßig.

Hier finden Sie einige Tipps zur Pflege von Keramikmessern (pdf-Dokument).