Kundenstimmen

Überzeugen Sie sich selber von der scharfen CERAHOME-Serie. Hier sind einige
Kundenstimmen:

Steven N., gekauft über Amazon.de, 14. Juni 2010
Produkt: CERAHOME Keramik-Küchenmesser

„Das Messer besitzt hervorragende Qualitäten, ich bin einfach begeistert. 1+ mit Sternchen in Sachen Preis und Leistung.“

Nicki, gekauft über Amazon.de, 29. April 2010
Produkt: CERAHOME Keramik-Küchenmesser

„Hatte bisher nur ein großes Keramikmesser von einem teureren Hersteller und war recht skeptisch beim Kauf. Hab mich aber von den Rezensionen überzeugen lassen und kann nur sagen: Das Messer ist klasse! Klein und scharf. Auch das Schälmesser habe ich mir zugelegt und kann es nur weiterempfehlen.“

Francesca H., gekauft über Amazon.de, 24. Februar 2010
Produkt: CERAHOME Keramik-Kochmesser

„Bin super zufrieden mit dem Messer und auch mit dem Service von Graewe. Das Messer selber war ein Geschenk und ist sehr gut angekommen. Es sieht auch noch richtig schick aus. Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Gerne wieder.“

Sebastian J., gekauft über Amazon.de, 15. Januar 2010
Produkt: CERAHOME Keramik-Starterset 3-tlg.

„Habe das Messerset meinem Bruder und seiner Freundin zu Weihnachten geschenkt.
Jedes Mal wenn man sich sieht, schwärmen die Beiden von der Schärfe der Messer
und dem Spass beim Schneiden von Gemüse und anderen Sachen.  Ich glaube, wenn die Messer nicht gerade fallen gelassen werden, hat man viel Spass damit.“

Thomas K., gekauft über Amazon.de, 09. Januar 2010
Produkt: CERAHOME Keramik-Sparschäler

Habe zum ersten Mal einen Keramik-Schäler gekauft und bin absolut positiv überrascht. Kein Vergleich mit einer Metallklinge. Da ich meinen verschenkt habe, „muß“ ich mir nun einen neuen bestellen 🙂

Claudia W., gekauft über Amazon.de, 09. November 2009
Produkt: CERAHOME Keramik-Messerset 2-tlg.

„Einfach nur klasse. In den mitgelieferten Plastikschonern im Geschirrschubladenfach gut aufgehoben. Klares Wasser reicht zum sauberen abspülen […] Da ich außerdem Allergikerin bin (Nickel u. a.) und Schadstoff induziert erkrankt ist es einfach nur eine tolle Errungenschaft. natürlich sollte man aufpassen und wirklich nur auf geeigneten Unterflächen schneiden bzw. im Geschirrspüler aufpassen wegen Bruchgefahr. Doch ein Geschirrspüler ist echt nicht nötig für diese Messer […] So macht schälen und schneiden wieder spass.“